• Schneller Versand
  • Kostenlose Lieferung in Deutschland ab 50 € Bestellwert, darunter 4,95 € Versandkosten
  • Prämie zu jeder Bestellung wählbar

DIY - der erste (kleine) Versuch mit Reiner Soda

Nachdem ich jetzt seit langem die Beiträge von smarticular auf Facebook verfolge und auch in der FB-Gruppe "Plastikfrei leben Tipps & Tricks" viele Anregungen erhalten habe, bin ich nun vorsichtig wild darauf, endlich auch mal etwas auszuprobieren. Das ist als geborene Perfektionistin, die sonst eher gekauft hat als selber zu machen, schon irgendwie eine Überwindung. Also fange ich mal ganz klein an. Mit meinen Backblechen. Durch Benutzung haben sich dort nämlich unschöne Fettreste eingebacken, die ich mit Spüli und heftigem Schrubben nicht entfernen konnte. Also kurz bei smarticular nachgefragt (prompt Antwort erhalten, vielen Dank nochmal!) und mir wurde Reine Soda aufgelöst in heißem Wasser empfohlen. Hatte ich auch so noch im Kopf, aber sicher ist sicher...

Also die Packung Soda aufgeschnitten, noch kurz kritisch beäugt (weißes, unschuldig aussehendes Pulver) und dann beherzt über die Backbleche damit. Kochendes Wasser drüber (davon passt eine ganze Menge auf ein Backblech, Respekt!) und warten bzw. weiter arbeiten.

Stunden später (ca. 5-6) habe ich mir meinen Schwamm geschnappt und zur großen Überraschung und noch größeren Freude ging alles wunderbar und ohne großen Kraftaufwand ab. Meine Backbleche sehen aus wie neu und ich bin jetzt schon Soda-Fan. Tolles Zeug! :)

 

 

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.